Proaktive Virenerkennung mit Norman-Software

Die Antivirenlösungen von Norman (nicht zu verwechseln mit den Norton Antivirenprogrammen von Symantec) werden von dem norwegischen Unternehmen Norman ASA entwickelt. Sie werden für kleine bis mittlere Firmen, aber auch für Großunternehmen, und für Privatanwender angeboten. Schon 1988 (damals noch unter dem Namen Arcen Data) spezialisierte sich Norman auf die Virenbekämpfung und brachte Programme wie Norman Antivirus, die Norman Security Suite und zahlreiche andere Security-Software auf den Markt, unter anderem auch eine Virenschutzanwendung für Linux.

Auch wenn Norman Produkte allgemein eher den Ruf haben, mehr Ressourcen zu verbrauchen als vergleichbare Virenschutz-Software und die Installation relativ langsam vonstatten geht, hat sie den Vorteil, wie allerdings auch einige andere Programme anderer Hersteller, Viren proaktiv erkennen zu können. D.h., dass auch unbekannte Viren ausfindig gemacht werden können. Dazu nutzt Norman spezielle Norman Technologien:

  • Die Norman Sand-Box: alle unbekannten Dateien werden in einem abgetrennten Bereich des Computers auf ihr Verhalten untersucht. Ergeben sich auffällige Verhaltensweisen, werden diese auch bei fehlender Signatur (die normalerweise zur Erkennung von Viren nötig ist) erkannt.
  • Das Norman DNA Matching: wird in den Antimalware-Produkten angewandt. Unbekannte Dateien werden auf Code-Profile von Malware-Familien untersucht. Dieses funktioniert, da Malware nur sehr selten komplett neu erstellt wird, sondern in den meisten Fällen nur verändert. So sind auch neue Signaturen relativ schnell aufgrund von Ähnlichkeiten zu schon existierenden zu finden.
  • Norman Exploit Detection: Dateien werden darauf untersucht, ob sie in der Lage sind, Schwachstellen in Programmen für Malware-Angriffe auszunutzen. Diese Technologie ist dadurch in der Lage, die Malware aufzuspüren, auch ohne dass die schwache Stelle im System bekannt ist.

Diese Technologien werden auch in den Produkten für Privatanwender genutzt, die zurzeit auf dem Markt sind:

  • Norman Security Suite
  • Norman Antivirus
  • Norman Online Backup (zur Sicherung der Computerdaten)
  • Norman Endpoint Protection for Linux
  • Norman Ad-Aware (speziell für Malware, Adware und Spyware)

Norman Download

Alle Programme von Norman sind kostenpflichtig. Einzige Ausnahme bildet der MalwareCleaner, der unter folgendem Link kostenlos zum Download bereit steht:

Norman MalwareCleaner

Um einen kostenlosen Norman Antivirus Download durchzuführen oder eines der anderen Programme herunterzuladen, müssen Sie allerdings auf Testversionen zurückgreifen. Leider sind aber nicht alle Programme von Norman als Testversion erhältlich.

Um eine 30-Tage-Version der zur Verfügung stehenden Programme zu downloaden, nutzen Sie folgende Links:

Norman Antivirus Download (Trial)

Norman Security Suite Download (Trial)

Norman Security Suite Pro Download (Trial)

Leider gestaltet sich der Download der kostenlosen Testversionen bei Norman Programmen etwas komplizierter, da der Downloadlink an die Email-Adresse geschickt wird, statt sich direkt auf der Seite zu befinden, wie es bei den meisten anderen Anbietern von Antiviren-Software der Fall ist.

Leave a Reply